Tipps: Arbeitssuche in Zeiten von Corona

Arbeitssuche in Zeiten von Corona

Arbeitssuche während der Pandemie. Leider bleibt uns die Corona Krise voraussichtlich noch eine Weile erhalten. Daher besteht auch der Einfluss auf die Jobsuche weiterhin. Insofern empfehlen wir hier einen weiteren Artikel, der sich mit den Zusammenhängen in der DACH Region auseinandersetzt.

Diesmal von unseren Nachbarn aus Österreich. Leider ist das Thema Arbeitssuche zu wichtig auch wenn man natürlich irgendwann etwas zu viel bekommen kann.

Allerdings ist eben die Pandemie vor allem auch eine Wirtschaftskrise und so kann man selbst aus diesen Zeiten noch Erkenntnisse gewinnen. Diese sind dann unter Umständen für die aktuelle Arbeitssuche aber eventuell auch für kommende Situationen hilfreiche.

Viel Spaß bei der Lektüre und der Jobsuche !

Die Coronavirus-Pandemie hat vielen jungen Menschen einen Strich durch ihre Karriereplanung gemacht. Was du nun tun kannst, wenn du auf Jobsuche bist, liest du hier.

Viel wird dieser Tage über die Rettung des Wintertourismus gesprochen und wie denn das vonstattengehen könnte. Oder über Gastro-Betriebe, die schwer mit der Maskenpflicht bzw. einer vorgezogenen Sperrstunde leben können. Keine Frage, die Coronavirus-Pandemie hat massive Auswirkungen auf die Wirtschaft. Aber wieso sollte uns das interessieren? Besonders ist dieses Thema ja nicht. Das denken zumindest einige Menschen. Das Problem ist nur leider, dass von der Krise am Arbeitsmarkt auch junge Menschen massiv betroffen sind. Und deswegen müssen wir darüber reden.

Schwierig haben es vor allem junge Menschen, die keinen Pflichtschulabschluss haben, oder gerade ihren ersten Job suchen, also Berufseinsteiger_innen. Denn ganz grundsätzlich sind, in einer Krise, weniger offene Stellen am Markt. Das heißt, mehr Bewerberinnen kämpfen um weniger offene Stellen. Zusätzlich werden aktuell eher Menschen mit Berufserfahrung eingestellt. Das bestätigt auch Michaela Hieß vom Arbeitsmarktservice (AMS) in Graz: „Der Trend in den Inseraten zeigt eindeutig in Richtung Höherqualifizierung, diese werden also stärker gesucht als Niedrigqualifizierte.“

Hier geht es zum original Artikel:

 

Arbeitsmarkt, Bewerbung, Corona, Jobsearch, Jobsuche