Overview

Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis

Wir suchen neugierige und engagierte Mitarbeiter. Menschen mit dem Ehrgeiz, gemeinsam mit uns etwas zu bewegen – und mit dem Anspruch, ihre persönlichen Karrierechancen bei uns zu verwirklichen.
Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine spannende Tätigkeit als Wissenschaftler (m/w/d) im Bereich Akustik – Modellierung der Impulsschallwellenerzeugung und -ausbreitung für unsere wissenschaftliche Gruppe APC (Acoustics and soldier protection).
Die Gruppe APC betreibt innovative Forschung auf dem Gebiet der Akustik. Ziel dieser Forschung ist es, die Effizienz der individuellen Schutz- und Kommunikationssysteme für den Soldaten zu optimieren: Besserer Schutz gegen Waffenknall, Blastwellen und nicht durchschlagende Impakte, besserer Schutz der Kampfgruppe durch akustische Detektion der Bedrohung aus sicherer Entfernung sowie Audio-Wiedergabe der detektierten Bedrohungen.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert:

Entwicklung numerischer Tools (Eigenentwicklung, Nutzung bestehender, evtl. handelsüblicher Tools) zur Modellierung der Entstehung und Ausbreitung von Impuls-Schallwellen (die durch Explosionen oder Waffenknall entstehen). Aktive Teilnahme an den experimentellen Validierungen (Protokolle und Tools)

Grundlagenforschung über den Einfluss des Umfelds (Luftqualität, Bodenbeschaffenheit, Hindernisse, Gebäude) auf die Ausbreitung der akustischen Wellen in der Luft auf dem Gefechtsfeld oder in kürzerer Entfernung (in geschlossenen Räumen)

Zuarbeit bei Forschungsaktivitäten anderer Mitarbeiter der Gruppe APC auf folgenden Gebieten: Charakterisierung der Impulsgeräusche an der Quelle, Detektion von feindlichen Geräuschen auf großer Entfernung sowie Schutz des Soldaten vor Blastwellen

Durchführung von Forschungsprojet(en) und Vertragsleistungen in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern der Gruppe: Mitwirkung bei der Erarbeitung von technischen Vorschlägen, theoretische bzw. experimentelle Arbeiten, Nutzung und Interpretation der Ergebnisse.

Pflege der Beziehungen mit den Auftraggebern, der Partnerschaften mit Universitäten und der Industrie, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene

Erarbeitung von Praktika- und Promotionsthemen, welche die Forschungsarbeiten Ihrer Gruppe voranbringen; Betreuung von Studenten und Praktikanten

Formulieren und Verbreiten der wissenschaftlichen Kenntnisse (Veröffentlichungen, Artikel, Berichte, Vorträge)

Ihre Qualifikation und Kenntnisse – fundiert und adäquat:

Sie haben einen Masterabschluss oder ein Ingenieurdiplom und haben eine Promotion auf dem Gebiet Ausbreitung von Wellen – theoretische und numerische Modellierung

Sie konnten bereits erste Berufserfahrung in der Forschung sammeln und haben fundierte Kenntnisse der Software vom Typ Matlab oder Comsol

Sie besitzen bereits fundierte Kenntnisse und solide Kompetenzen in den Bereichen Akustik, Fortran-Programmierung, C++ und Matlab

Kommunikations- und Teamfähigkeit, proaktives Handeln und Organisationstalent sind Ihre Stärken

Gute Englischkenntnisse

Wir bieten auch Berufsanfängern erste Erfahrungen in einem fordernden Umfeld

Was bieten wir?

Die Besetzung der Stelle ist zunächst für fünf Jahre vorgesehen, eine Verlängerung ist möglich. Wir bieten Ihnen
eine attraktive Vergütung

gleitende Arbeitszeit sowie eine ausgeglichene Work-Life-Balance

ein internationales und modernes Arbeitsumfeld mit etwa 400 Kolleginnen und Kollegen

ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Wenn Sie sich von dieser Herausforderung angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Schulabschluss-, Examens- und Arbeitszeugnisse, sonstige relevante Nachweise) unter Angabe des Kennwortes »APC-S«.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.
Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen!

© ISL 2018 – Realisation ISL – August 2018