Overview

Die Hochschule Schmalkalden in Südthüringen ist eine renommierte und moderne Campus-Hochschule mit familiärer Atmosphäre – 2.500 Studierende in den Fakultäten Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht profitieren hier von mehr als 100 Jahren Erfahrung und Tradition sowie von einem Netzwerk mit über 200 Partnerhochschulen weltweit.
An der Fakultät Elektrotechnik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen:
«Elektronische Schaltungen«

(W2 / Kennziffer SE 6)

Ihre Perspektive:

eine Professur mit Lehrverpflichtung in den Fachdisziplinen Analoge Schaltungstechnik, Leistungselektronik, Bauelemente und Baugruppen der Elektronik sowie verwandten Lehrgebieten in den Bachelor- und Master-Studiengängen der Hochschule Schmalkalden,
die Möglichkeit, das Studienangebot und die Studieninhalte auf der Grundlage Ihrer Fachkenntnisse weiter zu entwickeln,
der eigenverantwortliche Ausbau der der Professur zugeordneten Labore (Labor Schaltungstechnik, PC Pool mit Entwurfssoftware),
der Ausbau bestehender Forschungskontakte mit der Industrie,
die Beteiligung an anwendungsbezogenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten und
eine Tätigkeit in einem engagierten Team

Sind Sie interessiert? Wenn Sie

ein Hochschulstudium und eine Promotion (bzw. promotionsadäquate Leistungen) im Bereich Elektrotechnik oder einem fachlich verwandten Gebiet abgeschlossen haben,
einschlägige Berufserfahrung in mindestens einer der oben genannten Fachdisziplinen vorweisen können,
junge Menschen im Studium motivieren und kreative Konzepte zur Wissensvermittlung entwickeln können,
die Fähigkeit besitzen, Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache zu halten,
sich bei der Einwerbung von Drittmitteln engagieren und
sich aktiv an der Hochschulselbstverwaltung beteiligen möchten,

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Gesucht werden Personen, die die Voraussetzungen gemäß § 84 Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG) erfüllen.

Wir bieten:

Die Hochschule Schmalkalden wertschätzt Vielfalt und begrüßt daher Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität der sich bewerbenden Personen. Ein besonderes Anliegen ist die Erhöhung des Frauenanteils an unserer Einrichtung; Bewerbungen von entsprechend qualifizierten Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen zu vorstehenden Regelungen des ThürHG erhalten Sie im Personaldezernat der Hochschule (Telefon: 03683 688-1301; E-Mail: s.hauser@hs-sm.de ). Bei Rückfragen zu gleichstellungsspezifischen Belangen steht Ihnen die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule zur Verfügung (Telefon: 03683 688-1630; E-Mail: martina.gratz@hs-sm.de ).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 15. Februar 2023 per E-Mail an personal@hs-schmalkalden.de oder schriftlich an folgende Adresse:

Hochschule Schmalkalden – University of Applied Sciences
Der Präsident Blechhammer 4-9 98574 Schmalkalden
www.hs-schmalkalden.de