Overview

Als Land­rats­amt bieten wir kommunale und staatliche Leistungen aus einer Hand. Bildungs­orientiert, kultur­be­geistert, wirt­schafts­nah und menschlich ge­stalten wir die Heimat von 80.000 Bürgern. Werden Sie Teil unseres Teams, damit wir auch weiter­hin für jede Auf­gabe ge­rüstet sind.

Ab 1. Juli 2022 ist folgende Stelle im Land­rats­amt Lindau (Bodensee) befristet im Rahmen einer Eltern­zeit­ver­tretung zu besetzen:

Ihre Aufgaben – vielseitig und verantwortungsvoll

Eigenverantwortliche Aufgaben­erledigung aller Sozial­dienst­auf­gaben des Jugend­amtes gemäß des Achten Sozial­gesetz­buches (SGB VIII) in einem Teil­bereich/Sozial­bezirk des Land­kreises Lindau (Bodensee)
Förderung von jungen Menschen in ihrer indi­vi­duellen und sozialen Ent­wick­lung, um Benach­teili­gungen zu ver­meiden oder abzubauen
Wahrnehmung des Wächter­amtes im Sinne des Schutz­auf­trages bei Kindes­wohl­gefähr­dung auch und besonders im Rahmen des Bereit­schafts­dienstes
Beratung und Unterstützung von Eltern und an­de­ren Erziehungs­berechtigten bei der Erziehung und/oder bei Familien­konflikten
Besondere Bedeutung hat die sozial­raum­orien­tierte Zusammen­arbeit mit ver­schiedenen Koope­ra­tions­partnern der Jugend­hilfe, um dadurch im je­wei­ligen Sozial­raum Synergie­effekte zu ent­wickeln bzw. zu nutzen und gute Entwicklungs­bedingungen für Familien mit ihren Kindern zu schaffen
Mitwirkung in den Verfahren vor den Familien­gerichten (»Lindauer Weg«)

Ihr Profil – qualifiziert und motiviert

Sie verfügen über ein abge­schlos­senes Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozial­pä­da­gogik (Diplom FH/Bachelor)
Sie besitzen gute Kenntnisse in Gesprächs­führung und den gesetz­lichen Grund­lagen zu Methoden und Strate­gien der Jugend­hilfe
Zielorientiertes Handeln, Ver­hand­lungs­geschick, Über­zeu­gungs­kraft, Takt­gefühl und Einsatz­freude zeichnen Sie aus
Teamgeist, Hilfsbereitschaft sowie eigen­ständiges und sorg­fältiges Arbeiten sind für Sie selbst­ver­ständlich
Sie sind konflikt­fähig und wirken in Konflikt­situationen de­es­kalierend
Sie sind dienst­leis­tungs­orien­tiert und haben Freude am Umgang mit Menschen

Unser Angebot – attraktiv und lukrativ

Die befristete Vollzeit­stelle ist grund­sätz­lich teil­zeit­fähig und wird mit Ent­gelt­gruppe S14 des Tarif­ver­trages für den öffent­lichen Dienst (TVöD-SuE) ver­gütet. Die Inte­gration auch von Menschen mit Beein­trächti­gung ist für uns dabei selbst­ver­ständlich. Ihre ab­wechs­lungs­reichen Aufgaben können Sie im Rahmen flexibler Arbeits­zeiten erledigen, um Beruf, Familie und Frei­zeit perfekt zu verbinden – all das in einem lebens­werten, viel­fältigen Land­kreis in einer der land­schaft­lich schönsten Regionen Bayerns.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungs­unter­lagen bis spätestens 5. Juni 2022 online unter www.landkreis-lindau.de/karriere.

Für Informationen stehen Ihnen Frau Monika Falken­bach, Team­leitung Sozial­dienst, unter Tel. 08382 270-190 und Herr Christian Ohneseit, stellv. Leitung Fach­bereich Personal und Organi­sation, unter Tel. 08382 270-112 gerne zur Verfügung.

Landratsamt Lindau (Bodensee) o Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 33 22 o 88115 Lindau (Bodensee) o www.landkreis-lindau.de