Overview

Innovation braucht Vielfalt

Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Technischen Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unter­schiedliche Menschen gemeinsam an den Heraus­forderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie anerkennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspektiven, die Innovation in die Gesell­schaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns will­kommen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Fakultät Informatik einen

Softwareentwickler (w/m/d)
in Teilzeit (24 Stunden / Woche)

Ihre Aufgaben

Pflege und Weiter­entwicklung der Software zur Unterstützung administrativer Aufgaben der Fakultät
Unterstützung von Lehrenden in der Durch­führung digital gestützter Lehre, z.B. Aufbau von Technik für Distanz­lehre oder Pflege des E-Learning-Systems
Technische Unterstützung von Lehrenden und Studierenden im Rahmen von Lehr­veranstaltungen und Forschungs­aktivitäten, z.B. bei der Konfiguration und dem Betrieb virtueller Maschinen

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fach­informatiker*in Anwendungs­entwicklung oder über ein abgeschlossenes Bachelor­studium in Informatik, Medien­informatik, Wirtschafts­informatik, Media Engineering oder einer vergleichbaren Fach­richtung
Darüber hinaus besitzen Sie gute Kenntnisse in der Entwicklung webbasierter Anwendungen und im Umgang mit Datenbanken
Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse in der Konfiguration und im Betrieb von Servern
Sie besitzen die Bereitschaft zur Weiter­bildung, insbesondere im Bereich Virtualisierung
Eine selbstorganisierte und eigen­verantwortliche Arbeitsweise sowie gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse runden Ihr Profil ab

Wir bieten

Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (24 Stunden / Woche); projekt­bezogen ist die befristete Aufstockung auf Vollzeit möglich; die Ein­gruppierung erfolgt ent­sprechend Ihrer Qualifikation in Entgelt­gruppe 8 oder 10 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung
Einen abwechslungsreichen Arbeits­platz im dynamischen Umfeld einer modernen Hoch­schule
Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Flexible und mobile Arbeitszeit­modelle
Ein umfangreiches internes Fort­bildungs­angebot, u.a. mit Onboarding, Sprach­kursen, Gesundheits­kursen sowie E-Learning-Elementen

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevor­zugt einge­stellt.

Interessiert?

Dann unternehmen Sie den nächsten Schritt und verwirk­lichen Sie Ihre beruflichen Ziele mit uns! Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 21. Juni 2022. Bitte nutzen Sie aus­schließlich unser Online-Bewerbungsportal.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne Gisela Köppe (Tel. 0911 5880-4126) von der Personal­abteilung zur Verfügung.