Overview

In der Abteilung Wissenschaftsunterstützende Dienste der Universität Passau ist zur Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit folgende Stelle zu besetzen:
Sachbearbeitung im Prüfungssekretariat 2
Die Universität Passau steht für exzellente Forschung und innovative Lehre. An der durch Weltoffenheit und Vielfalt geprägten und international ausgerichteten Universität studieren und forschen rund 12.000 junge Menschen aus 100 Nationen. Mit über 1.300 Beschäftigten zählt die Universität Passau zugleich zu den größten Arbeitgebern in Passau und der Region. Zur Unterstützung von Forschung und Lehre sind leistungsfähige Serviceeinrichtungen wie die Prüfungssekretariate erforderlich. Diese sind unter anderem für die Verwaltung der Prüfungsleistungen verantwortlich und unterstützen administrativ auch die Durchführung von Prüfungen.
Eckpunkte:
Beginn: nächstmöglicher
Zeitpunkt
Umfang: Teilzeit 50 Prozent
Eingruppierung: E6 TV-L
Befristung:
Elternzeitvertretung bis
9.12.2023
Ihre Aufgaben
Erledigung aller mit Prüfungen in Lehramts-, Bachelor- und Masterstudiengängen zusammenhängenden Arbeiten unter Umsetzung der rechtlichen Vorgaben
Mitarbeit bei der Umsetzung von Studien- und Prüfungsordnungen
Betreuung der Studierenden in prüfungsrechtlichen Fragen
Kooperation mit den Prüfungsausschüssen
Anwendung der Prüfungsprogramme HISQIS, HISPOS, HISinOne
Mitarbeit in der zentralen Prüfungsorganisation
Ihr Profil
Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
Sehr strukturierte, präzise und gewissenhafte Arbeitsweise (auch bei Termindruck)
Ausgeprägte Service-, Ziel- und Teamorientierung
Sehr sicherer Umgang mit Rechtsvorschriften
Gute mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz
Gute Englischkenntnisse erwünscht
Fundierte IT-Kenntnisse (insbesondere Word, Excel, Internetanwendungen)
Bereitschaft zur stetigen Fortbildung
Flexibilität und Belastbarkeit bei Arbeitsspitzen
Sie verstehen Ihre Tätigkeit als engagierte Dienstleistung für die Studierenden.
Wir bieten Ihnen
eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen,
interkulturellen und wissenschaftlich geprägten Umfeld,
ein angenehmes Arbeitsklima,
eine großzügige Gleitzeitregelung und anteilige Homeoffice-Möglichkeiten,
Eingruppierung in Entgeltgruppe 6 TV-L,
ein internes Weiterbildungsangebot und die Gelegenheit, die Hochschulsportangebote zu nutzen,
eine zentrale verkehrsgünstige Lage mit kostenlosem Parkplatz und die Möglichkeit, ein vergünstigtes
Jobticket für den Personennahverkehr zu erwerben.
Voraussichtlich ist in Kürze eine vergleichbare Teilzeitstelle im Umfang von 25 Prozent zu besetzen, die mit
dieser Stelle kombiniert werden könnte.
Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese haben bei der Einstellung
Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Personen bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und
fachlicher Leistung. Die Universität Passau fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen
deshalb Bewerbungen aller Personen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion,
Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kellhammer (Leiterin des Prüfungssekretariats 2) unter der Tel.-Nummer
0851 509-1140 (E-Mail: karin.kellhammer@uni-passau.de) zur Verfügung.
Ihre Bewerbung lassen Sie uns bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Schul- und Ausbildungszeugnisse,
Arbeitszeugnisse) nur im PDF-Format als eine Datei bis zum 25. Juli 2022 über unser
Bewerbungsportal www.uni-passau.de/bewerbungsportal zukommen. Ihre elektronische Bewerbung sollte genauso
aussagekräftig und professionell gestaltet sein wie eine Bewerbung in Papierform. Diese werden wir
spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen.
Wir verweisen auf unsere Datenschutzhinweise die auf folgender Seite abrufbar sind: http://www.unipassau.de/universitaet/stellenangebote/