Overview

Weil für eine sichere Versorgung nicht nur Watt und Volt zählen, zählen wir auf Sie!
Starten Sie bei der Stromnetz Hamburg GmbH als
Referent Corporate Governance (w/m/d) in Teilzeit, unbefristet
Über unsere Anlagen fließen jährlich 11 Milliarden Kilowattstunden Strom zu rund 1,2 Millionen Haushalten und Gewerbetreibenden in Hamburg. Eine enorme Leistung – und eine enorme Verantwortung. Nicht nur für unseren technischen, sondern auch für den kaufmännischen Bereich.
Das finden Sie bei uns
Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch einen flexiblen Arbeitszeitrahmen in einer 37 Stunden-Woche
Attraktive Vergütung auf Basis eines Tarifvertrags sowie Jahressonderzahlungen
Sicherer Arbeitsplatz in einem kommunalen Unternehmen
Vielfältige Weiterbildungs-, Gesundheits- und Sportangebote
Betriebliche Altersversorgung
Viele weitere Zusatzleistungen wie z. B. unser Betriebsrestaurant und Bezuschussung des HVV ProfiTickets

Das sind Ihre Aufgaben
Sie arbeiten in einer unabhängigen Stabsfunktion im Fachbereich Corporate Governance mit direkter Berichtslinie an die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat.
Eigenständiges Leiten von Projekten und Beraten anderer Bereiche mit Bezug zu den Themen:
Compliancemanagement
Internes Kontrollsystem (IKS)
Risikomanagement
Prozessmanagement & -optimierung
Gleichbehandlung nach EnWG

Kontinuierliches Weiterentwickeln der aufgeführten Managementsysteme und Funktionen für die Stromnetz Hamburg
Identifizieren von Schwachstellen und Risiken im Unternehmen, im internen Kontrollsystem (IKS) sowie in der Unternehmens- und Bereichssteuerung
Analysieren, Bewerten und Optimieren komplexer technischer und kaufmännischer Geschäftsprozesse und Kontrollstrukturen
Erarbeiten von konkreten Lösungsvorschlägen zur Verbesserung der Geschäftsabläufe
Erstellen von Entscheidungsvorlagen und Ergebnispräsentationen für das obere Management
Durchführen von Kontrollhandlungen im Rahmen der Überwachungsfunktion der Corporate Governance, z. B. Überprüfen der Einhaltung interner und externer Vorgaben
Impulse geben in einem sich wandelnden Unternehmensumfeld

Das bringen Sie mit
Abgeschlossenes Studium, idealerweise der Betriebswirtschaftslehre
Berufserfahrung vorzugsweise in der operativen Unternehmens- und Prozessberatung, der Wirtschaftsprüfung oder in einer entsprechenden Unternehmensfunktion der Corporate Governance
Verständnis betriebswirtschaftlicher Steuerungsinstrumente und gute Kenntnisse in der Funktionsweise interner Kontrollsysteme
Teamfähigkeit und Empathie
Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie Verhandlungs- und Argumentationsstärke
Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und sicheres Gespür für Zahlen
Lösungsorientierte, generalistisch ausgerichtete Arbeitsweise

Das ist uns auch wichtig
Die Stromnetz Hamburg GmbH ist bestrebt, alle Geschlechter im Unternehmen ausgewogen zu repräsentieren und beruflich zu fördern. Daher sind Bewerbungen aller Geschlechter gleichermaßen erwünscht. Die Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerben Sie sich jetzt – und machen auch Sie Hamburg möglich!
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung in unserem Karriereportal!

Bei Fragen steht Ihnen Frau Nicole Moongamackal unter der Telefonnummer 040 49202 3457 gerne zur Verfügung.
Kennziffer: 6213 SK-JD-CG

Jetzt bewerben »
Stromnetz Hamburg GmbH, Bramfelder Chaussee 130, 22177 Hamburg