Overview

Unsere Fachklinik Hirtenstein im Oberallgäu bietet 82 Plätze für Männer mit einer Alkohol-, Medikamenten- oder einer pathologischen Glücksspielsucht. Unser Ansatz ist tiefenpsychologisch fundiert mit dem Ziel, unsere Patienten in ein abstinentes und eigenverantwortliches Leben zu begleiten. Interessiert? Dann kommen Sie doch zu uns in die Allgäuer Alpen, profitieren Sie vom hohen Freizeitwert der Region und von attraktiven Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in den Ordenswerken.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bieten wir unbefristet in Vollzeit (39 Std./ Woche) eine Stelle als
Psychologe / Sozialpädagoge (m/w/d)
idealerweise mit Zusatzqualifikation Suchttherapie
IHRE AUFGABEN:
Erstellung der individuellen Förder-, Hilfe- und Therapieplanungen sowie Dokumentation der erbrachten Leistungen
Gruppen- und Einzelarbeit zu Themen wie Rückfallprävention und Aufarbeitung, soziales Kompetenztraining, Freizeitgestaltung
Abstinenztherapie in Einzel- und Gruppengesprächen
Kooperation mit Kostenträgern, Ämtern und Behörden
Kooperation mit Betreuern, vermittelnden Stellen, Kostenträger, Ämtern, Angehörigen und der Hauptgeschäftsstelle
Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
IHR PROFIL:
Abgeschlossenes Studium der Psychologie oder Sozialen Arbeit mit Weiterbildung Suchttherapie
Eine wertschätzende Haltung im Umgang mit suchtkranken Menschen
Psychische Belastbarkeit
Pädagogisch- therapeutische Kompetenz
Freundliches und zuvorkommendes Auftreten
Erfahrung in der Einzel- und Gruppenarbeit
Flexibilität und kreative Freude an der Arbeit
Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Empathie Fähigkeit
Identifikation mit unserem christlich geprägten Leitbild
UNSER ANGEBOT:
Leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit 30 Tagen Urlaub (bei einer 5-Tage Woche), attraktiver Altersvorsorge und Zusatzkrankenversicherung sowie zahlreichen weiteren Benefits
Unbefristetes Arbeitsverhältnis
Eine intensive und persönliche Einarbeitung
Ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten, freundlichen und interdisziplinären Team
Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben
Berufliche Entwicklungschancen sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen.
Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Herr Rüdiger Biskoping Leitung Bezugstherapie unter der Telefonnummer:  +49 8326 311-101 gerne zur Verfügung.
Bewerben Sie sich bequem über unser Online-Formular.
Jetzt online bewerben!