Overview

Berlin

Vollzeit

Job-ID: 12578

Die berlinovo Grundstücksentwicklung GmbH sucht ab sofort einen Projektleiter (m/w/d) Technisches Projektmanagement in unbefristeter Festanstellung für den Standort Berlin.

Die AENEAS Group wurde mit der Abwicklung des gesamten Bewerbermanagements für die berlinovo-Gruppe beauftragt. Das bedeutet: Wir reichen Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich an die berlinovo-Gruppe weiter. Sie haben Fragen zur Stelle? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Über die berlinovo Grundstücksentwicklung GmbH:

Die Berlinovo Grundstücksentwicklung GmbH (BGG) ist eine 100-prozentige Tochter der landeseigenen Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH. Mit dem dynamischen Wandel in Berlin wächst vor allem der Bedarf an flexiblen Wohnraum. Die BGG weiß wie man ihn schafft und bringt ihre Kompetenz gezielt ein. Als Projektentwickler mit sozialer Verantwortung plant, baut und vermietet die BGG bezahlbaren Wohnraum. Die Projekte umfassen u. a. Apartments, Flüchtlingsunterkünfte und Pflegeeinrichtungen.

Das Angebot

Work-Life-Balance durch Gleitzeit und bis zu 40% Mobilem Arbeiten
Erholsame 30 Tage Urlaub pro Jahr
Stressfreie Anfahrt ins Büro durch ausgezeichnete Verkehrsanbindung und Zuschuss zum BVG-Firmenticket
Förderung und Finanzierung von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten 
Kostenfreie Teilnahme an Sport- und Gesundheitskursen
Etablierter krisensicherer Arbeitgeber

Ihre Aufgaben

Vorbereiten, Koordinieren und Steuern der technischen, kaufmännischen und rechtlichen Abwicklung von komplexen Neubauprojekten (Schwerpunkt: Wohngebäude) sowie Sicherstellen der Einhaltung der Projektvorgaben hinsichtlich Kosten, Terminen und Qualitätsanforderungen im Rahmen der baulichen Umsetzung
Bedarfsermittlung und Bedarfsplanung (Grundstücksentwicklung/Projektentwicklung); Erarbeiten der Aufgabenstellung zur Umsetzung in den Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI
Aufbereiten und Darstellen der Ergebnisse der Bedarfsplanung mit konkreten Empfehlungen, Szenarien und Varianten für die erforderlichen Gremienentscheidungen; Vorbereiten bzw. Erstellen von Entscheidungsvorlagen
Aufbauen und Umsetzen der jeweiligen Projektstruktur und Projektorganisation unter Einbindung interner Bereiche und externer Auftragnehmer/innen
Festlegen der Kosten-, Termin- und Qualitätsziele in Abstimmung mit den Verantwortlichen beteiligter Bereiche
Vertreten der Bauherren und Steuern der Projekte bezüglich der Planungs- und Bauleistungen aller Projektbeteiligten, auch vor Ort
Auswählen, Beauftragen und Steuern von Auftragnehmer(inne)n unter Beachtung des öffentlichen Vergaberechts sowie des hausinternen Regelwerkes unter Federführung des Teams Vergabe/Beschaffung
Mitwirken bei der Erstellung von Mengenermittlungen, Kostenschätzungen und Kostenberechnungen
Mitwirken bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen für Hochbauleistungen
Durchführen bzw. Steuern der Leistungsstandfeststellung bzw. Rechnungsprüfung und Rechnungsfreigabe von Auftragnehmer(inne)n
Regelmäßiges Erstatten von Berichten zum Projektstand gegenüber der Geschäftsführung und anderen
Durchführen bzw. Steuern von im Wesentlichen werkvertraglichen Abnahmen
Durchführen des Mängelmanagements
Protokollieren bzw. Dokumentieren von Projektsachständen; Durchführen der abschließenden Dokumentation

Ihr Profil:

Einschlägiger (Fach-)Hochschulabschluss, z. B. Bauingenieurwesen oder Architektur
Profundes fachliches Wissen im Bereich Neubau und rechtssichere bauvertragliche Kenntnisse auf der Grundlage des BGB, der HOAI und VOB sowie einschlägiger bautechnischer Regelwerke
Verhandlungsvermögen, Koordinierungsfähigkeit, Engagement
Durchsetzungsvermögen und Erfahrungen im Bereich Personalführung
Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint), SAP und ARRIBA
Führerschein Klasse B

Wir bitten um die Übersendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache, inklusive einem Anschreiben mit frühestmöglichem Einstiegsdatum und Gehaltsvorstellungen.
Die landeseigenen Unternehmen sind bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen von Frauen abzubauen und werden dies bei der Personalauswahl berücksichtigen. Bei der Besetzung von Stellen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden diese bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Kontaktdaten
AENEAS Consulting GmbH

Zimmerstraße 67/69

10117 Berlin

Stephanie Koske

Telefon 030 51 6959 794

Jetzt bewerben!