Overview

Vollzeit k.A. Abitur Fachkraft Wirtschaft Bürowesen 08523 Universitätsstudium Deutschland Baugewerbe, Bauindustrie BWL Fachhochschulstudium Plauen Plauen <08523> Angestellter o. Leitungsfunktion Business Administration kaufmännische AUSBILDUNG Personalreferent (m/w/d) Sozialwissenschaften Personalwesen Sozial-, Erziehungswiss., Psychologie Betriebswirtschaftslehre Sachsen Recruiting BWL Betriebswirtschaft Personal Personalbeschaffung Personalentwicklung Personalplanung Personalverwaltung Personalwesen Personalwirtschaft HR Business Partner HR Personalarbeit Personalmanagement Human Resources Personalkaufmann Berufsausbildung Wirtschaftswissenschaften Erste (1-2 J.) Langjährige (> 7 J.) Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Sozial- bzw. Geisteswissenschaften bzw. kaufmännische Ausbildung mit solider Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
Berufserfahrung in der Personalarbeit (z.B. in den Bereichen Recruiting und Personalmarketing), idealerweise in einem Produktionsunternehmen
Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Weiterbildung und in der Begleitung von Veränderungsprozessen
Sehr gute zielgruppenorientierte Kommunikation verbunden mit souveränem Auftreten
Spaß an der Arbeit in einem dezentralen, interdisziplinären HR-Team
Analytisches Denken und Fähigkeit pragmatische Lösungsansätze zu finden
Organisationstalent und Lust am eigenverantwortlichen Arbeiten Deutsch Personalmarketing, Recruiting Recht, Politik, Sozialw. Personalwesen, HR Mehrjährige (3-7 J.) Operative Umsetzung von HR-Aktivitäten in enger Abstimmung mit den verantwortlichen HR Business Partner/innen
Unterstützung bei der Durchführung von Recruiting-Maßnahmen
Realisierung von Personalmarketing-Aktivitäten für den Fachbereich (z.B. auf Messen, in Schulen und Hochschulen) in Zusammenarbeit mit der zentralen Personalmarketingabteilung
Gestaltung und Pflege des Bildungscontrollings für den Fachbereich
Begleitung von Maßnahmen des Onboardings und der Mitarbeiterbindung entlang der GOLDBECK-Standards und GOLDBECK Kultur
Gestaltung und Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung sowie von Kommunikations- und Austauschprozessen
Etablierung von HR-Standards in den Fachbereichen in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der zentralen HR-Abteilung