Overview

Können Sie sich mit unserem Motto »Stuttgart von Beruf« identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten!
Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist.

Mitarbeiter*in im Bezirksamt Münster (m/w/d)

Wir suchen baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in für das Bezirksamt Münster der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (60 %) und unbefristet zu besetzen.
Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Bezirksamt Münster besteht aus den Dienststellen Allgemeinde Verwaltung, Bürgerinformation, Standesamt und dem Bürgerservice Soziale Leistungen mit der Rentenstelle, der Wohngeldstelle und der Sozialhilfedienststelle.
Die zu besetzende Tätigkeit umfasst die Mitarbeit in der Bürgerinformation, der Allgemeinen Verwaltung, des Standesamts und insbesondere im Vorzimmer der Bezirksvorsteherin. Die Stelle fordert in der Kombination mit den weiteren Aufgaben eine flexible, teamfähige und selbstständige Persönlichkeit.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Schriftverkehr der Amtsleitung, Postverteilung, Plakatierungsgenehmigungen, Ehrungen, Haushalt
Mitarbeit in allen Angelegenheiten der Verwaltung des Bezirksamts vor allem Bürgerinformation und Bürgerbetreuung
allgemeine Sekretariatsaufgaben wie Schriftverkehr, Terminkoordination und Terminüberwachung, Postverteilung und Materialbeschaffung
Mitwirkung bei der Durchführung von Wahlen inkl. Briefwahl und sonstigen Veranstaltungen
Geschäftsstelle Bezirksbeirat mit Vorbereitung der Sitzungen
Unterstützung der Kinderbeauftragten
Aufgaben des Standesamts wie beispielsweise Beurkundung von Sterbefällen, Durchführung von Trauungen, Vaterschaftsanerkennungen, Kirchenaustritte etc.

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:
Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst
Befähigung zur Ernennung zum*zur Standesbeamt*in oder die Bereitschaft einen entsprechenden Qualifizierungslehrgang für die Ernennung als Standesbeamt*in zu absolvieren
Berufserfahrung als Standesbeamt*in bzw. im öffentlichen Dienst sowie aktuelle Rechts- und Fachkenntnisse im Personenstandswesen wünschenswert
Bereitschaft zur Durchführung von Trauungen außerhalb der Öffnungszeiten bzw. an Samstagen
sehr gute EDV-Kenntnisse in MS-Office-Produkten und SAP
gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache
freundliches, dienstleistungsorientiertes und sicheres Auftreten

Freuen Sie sich auf:
einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
ein engagiertes Team, das Sie gern einarbeitet
Work-Life-Balance durch exible Arbeitszeitmodelle
persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
betriebliche Altersvorsorge

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TVöD.
Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Polinski unter 0711 216-57483 oder renate.polinski@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Martin unter 0711 216-81085.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 12.01.2023 an unser Online-Bewerberportal .

Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der
Kennzahl 15MUEN/0003/2022 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Katharinenstraße 20, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

www.stuttgart.de/stellenangebote