Overview

Können Sie sich mit unserem Motto »Stuttgart von Beruf« identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten!
Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist.

Mitarbeiter*in Abteilung Außenbeziehungen – Städtepartnerschaften Vereinigtes Königreich,
U. S. A., Globaler Süden (m/w/d)

Wir suchen baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in für die Abteilung Außenbeziehungen im Referat Verwaltungskoordination, Kommunikation und Internationales der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Stuttgart ist eine Stadt im Herzen Europas, mit weltweiten wirtschaftlichen Verbindungen, vielfältigen internationalen Partnerschaften und einer der europäischen Idee verp|ichteten Politik. Die Abteilung Außenbeziehungen ist eine Referatsabteilung im Geschäftskreis des Oberbürgermeisters. Die Gestaltung der zehn Städtepartnerschaften fällt ebenso wie die Koordinierung der Europaarbeit sowie die Förderung der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen Nachhaltigkeit in den Aufgabenbereich der Abteilung Außenbeziehungen.
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
konzeptionell-strategische Planung und Projektentwicklung der Städtepartnerschaften mit St. Helens, Cardiff, St. Louis, Menzel Bourguiba, Mumbai und Kairo im Verbund mit Referaten, Ämtern, Eigenbetrieben, den Partnerstädten sowie zahlreichen externen Partnern in Stuttgart
Pflege und Ausbau der Kontakte und Strukturen in Stuttgart für die Partnerschaften
Drittmittelakquise
Teilnahme an verwaltungsinternen Arbeitskreisen und Mitarbeit in ressortübergreifenden Projekten
Analyse von politischen Entwicklungen in den Zielregionen der Landeshauptstadt Stuttgart und Beratung von Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft zu Geschichte, Politik und Themen der Städtepartnerschaften mit St. Helens, Cardiff,
St. Louis, Menzel Bourguiba, Mumbai und Kairo

Konzeption und Betreuung von Auslandsdienstreisen von Herrn Oberbürgermeister, der Bürgermeister*innen und von Delegationsbesuchen des Gemeinderats sowie Delegationsbesuchen aus den Partnerstädten

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:
ein erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium in für das Aufgabengebiet relevanten Fächern
bewerben können sich auch Beamt*innen des höheren Verwaltungsdienstes und besonders qualifizierte Beamt*innen des gehobenen Verwaltungsdienstes mindestens in A 12, mit der Bereitschaft, den Aufstiegslehrgang, der mit einer Prüfung abschließt, in absehbarer Zeit zu absolvieren
möglichst einschlägige Erfahrungen in der internationalen, europäischen und städtepartnerschaftlichen Zusammenarbeit und nachgewiesene Kenntnisse der Strukturen, Inhalte, Entscheidungsprozesse sowie Abläufe von nationalen, europäischen und internationalen Gremien sowie Organisationen
Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung und/oder im Thema wirtschaftliche Zusammenarbeit sind von Vorteil
ausgeprägte Fähigkeit zu analytischem, strategischem, konzeptionellem sowie interdisziplinärem Denken auch in komplexen Themenfeldern in Verbindung mit selbstständigem und lösungsorientiertem Handeln
hervorragende Kommunikations- und Motivationsfähigkeit, sehr gutes Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft, sicheres und überzeugendes Auftreten auch vor größeren Gruppen und politischen Gremien
interkulturelle Kompetenz
sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch; weitere Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Arabisch und/oder Französisch, sind von Vorteil
ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, überdurchschnittliches Engagement und Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abend- und Wochenendterminen sowie von mehrtägigen Dienstreisen

Freuen Sie sich auf:
eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem hochengagierten und motivierten Team
einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
Gesundheitsmanagement und Sportangebote
ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
betriebliche Altersvorsorge
vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten der Besoldungsgruppe A 13 hD. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraus-setzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.
Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen der Abteilungsleiter, Herr Dr. Stephan, unter 0711 216-60742 gerne zur Verfügung.
Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 12.01.2023 an unser Online-Bewerberportal .

Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der
Kennzahl BMA/0086/2022 an das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart, Katharinenstr. 20, 70182 Stuttgart,

senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

www.stuttgart.de/stellenangebote