Overview

Bewerbungsfrist: 31.08.2022
Kita-Leitung (m/w/d) für Kita Rolandstr. e. V., Kölner Südstadt
Die Kita Rolandstraße e.V.ist eine dreigruppige Einrichtung mit 60 Plätzen der Gruppenform 1,
Teil des katholischen Familienzentrums St. Severin
und in Trägerschaft der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg, dem größten Pfadfinderverband Deutschlands.
Wir suchen für unsere Einrichtung in der Kölner Südstadt eine
kompetente und engagierte Leitung (w/m/d)
in Vollzeit und unbefristet

Ihre Aufgaben
Leitung der Kindertagesstätte
Budgetverantwortung und -steuerung, Personalführung und Personalentwicklung, Verwaltungs- und Büroorganisation, Öffentlichkeitsarbeit
Verantwortung für den geregelten Tagesablauf und die Qualität der Kinderbetreuung
Steuerung der konstruktiven Zusammenarbeit mit Eltern, Träger und kooperierenden Einrichtungen
Umsetzung und Weiterentwicklung der (religions-) pädagogischen Ansätze und Konzeption, sowie Förderung der gruppenübergreifenden Projektarbeit
Zusammenarbeit mit dem Träger u.a. im Hinblick auf Zukunftsgestaltung, Weiterentwicklung des Angebotsprofils, des Qualitätsmanagements, Kooperation mit Gremien und Behörden

Wir erwarten
 Idealerweise haben Sie
den Abschluss eines sozial- oder kindheitspädagogischen Studiums, eine abgeschlossene Ausbildung als staatl. Anerkannte*r Erzieher*in oder eine vergleichbare Ausbildung
bereits einschlägige Berufserfahrung
Sicherheit im Umgang mit MS-Office und idealerweise Kenntnisse in unserer Verwaltungssoftware
(Kita-Plus, KiBiz-Web und Little Bird)
eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit hohem Maß an sozialen Kompetenzen
eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Sie sind ein*e Teamplayer*in im Umgang mit Kindern,
Kolleg*innen, Eltern und Behörden
bereits Erfahrung mit Moderations- und Präsentationstechniken
die Zugehörigkeit zur kath. Kirche und können sich mit deren Zielen und Grundsätzen persönlich identifizieren

Wir bieten
einen attraktiven Arbeitsplatz in einer Einrichtung mit 60 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren in drei Gruppen mit Öffnungszeiten von 7.30 bis 16.30 Uhr
ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima
viel Gestaltungsspielraum für Ihre neuen Ideen und Impulse
eine Bezahlung nach AVR S13 in Anlehnung an den TVÖD
Kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung
die Möglichkeit zur Weiterentwicklung durch vielseitige Fort- und Weiterbildungen
die Möglichkeit zur Teilnahme an Exerzitien und Einkehrtagen
Fachberatung durch unseren Spitzenverband
Die Möglichkeit des Erwerbs eines Jobtickets

Weitere Angaben

Sie fühlen sich angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Jetzt bewerben!