Overview

Vollzeit 92224 Sonstige k.A. IT/TK Softwareentwicklung Informatik EDV/IT- AUSBILDUNG Informatik, Wirtschaftsinf., IT u. TK Teilzeit Bamberg <96047> Bayern Öffentlicher Dienst, Verbände verschiedene Standorte Amberg <92224> IT Application Specialist (m/w/d) Landshut <84028> Universitätsstudium Andere Berufsbereiche Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder Systemintegration bzw. Studium der (Wirtschafts-/Verwaltungs-) Informatik oder eines vergleichbaren Fachs
Erfahrung in der Softwareentwicklung sind von Vorteil
Profundes Know-how in Java, XML, PowerShell, SOAP/REST und Windows 10 sowie im besten Fall basiswissen Containertechnologie
Fließendes Deutsch (mindestens Level C1) und gute Englischkenntnisse sowie Bereitschaft zu auch mehrtägigen Dienstreisen innerhalb Bayerns und Deutschlands
Lösungsorientierter Teamplayer mit großer Begeisterung für komplexe, fachübergreifende IT-Projekte, der ebenso analytisch wie gut organisiert denkt und handelt Qualitätssicherung, Testing Deutschland Informationstechnologie, Internet Fachhochschulstudium Öffentlicher Dienst, Verwaltung Angestellter o. Leitungsfunktion 86150 IT Informatik Spezialist IT-Manager IT-Management Software Entwicklung Applicationspecialist Applikationsmanager SAP-Berater SAP-Consultant IT-Consulting IT-Consultant Wirtschaftsinformatiker Informatik, IT Konzeption und Prüfung neuer Anforderungen an die Basiskomponenten für den elektronischen Rechtsverkehr (z.B. Anbindung neuer Fachverfahren und Erweiterungen des Funktionsumfangs, Architekturmodernisierungen)
Durchführung der Abstimmungsprozesse im Länderverbund bei neuen Anforderungen
Teilnahme an länderübergreifenden Verbundsitzungen
Durchführung der Change- und Releaseplanung in Abstimmung mit den Entwicklerfirmen und unter Berücksichtigung eventueller zeitlicher Anforderungen der Verbundländer
Testen neuer Softwareversionen (Vortests / Abnahmetests / Tests für Inbetriebnahme) inkl. Pflege und Erweiterung des Testkonzeptes
Planen von Versionsupdates in der Echt- und Testumgebung
Sicherstellen eines geregelten Betriebes der EGVP-Enterprise und der eKP in Abstimmung mit dem staatlichen Rechenzentrum und anderen externen Betriebsdienstleistern
Koordination der Kommunikation bei Problemen zwischen den verschiedenen Dienstleistern
Technische Beratung z.B. bei Problemlösungen und Ausschreibungen / Vertragsabschlüssen Softwareentwicklung Faberstr. 9, 92224 Amberg IT Berufsausbildung 80807 96052 München <80331> Erste (1-2 J.) Langjährige (> 7 J.) Deutsch Wirtschaftsinformatik Berufseinstieg (< 1 J.) 84034 Informationstechnologie, TK Augsburg <8615*> Mehrjährige (3-7 J.) Projektmanagement