Overview

»Aus Wissen wird Gesundheit« – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.500 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fachkliniken, klinisch theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

IT-Application Manager / -Specialist

(wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)
Vollzeit | unbefristet | Ausschreibungsnummer: 1061-2022
Die Position ist im Dezernat 7 – (DICT) Informations- und Kommunikationstechnologie Abteilung Software- und Informationssysteme (SIS) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die Abteilung Software- und Informationssysteme (SIS) ist für den gesamten Lifecycle aller zentral eingesetzten betriebswirtschaftlichen und medizinischen Software am Universitätsklinikum verantwortlich. Die IT Application Manager/-specialists der Gruppe SIS 2 tragen die Verantwortung für die Betriebsbereitschaft der Krankenhausinformationssysteme und angrenzender zentraler Anwendungen im Universitätsklinikum Frankfurt. Dazu zählen die Auswahl, die Installation und Einrichtung, die Benutzerverwaltung, die Pflege, die Migration und die Außerbetriebnahme im Bereich der Software sowie die Schulung von Anwendern. Der Stelleninhaberin / Stelleninhaber nimmt in seiner Funktion die folgenden Aufgaben wahr und berichtet an die Gruppenleitung SIS 2 und die Abteilungsleitung SIS.

Ihre Aufgaben

Weiterentwicklung und Sicherstellung des Betriebs der IT-Systemumgebungen als ServiceOwner für die zugeteilten Services mit folgenden Schwerpunkten: Webanwendungen und weiteren zentralen Systemen
Leitung, Prozesssteuerung und Prozessbegleitung von Aufgaben und Projekten
Führung, Koordination und fachliche Anleitung von Arbeitsgruppen im Rahmen des Teil- / Projektes
Geschäftsprozessanalysen und Umsetzungen von Software-Anpassungen und neuen Anforderungen durch Customizing in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und externen Firmen
Beratung und IT-fachliche Unterstützung der Fachabteilungen
Analyse komplexer Fehlerzustände oder Performance-Probleme und Erarbeitung von Lösungen zur Wiederherstellung des Betriebs (second-level), auch in Zusammenarbeit mit Herstellern oder externen Partnern (third-level)
Die Bereitschaft zur Teilnahme an der IT-Rufbereitschaft setzen wir voraus

Ihr Profil

Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, möglichst in Informatik bzw. Medizininformatik oder alternativ haben Sie eine abgeschlossene IT-technische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung.
Alternativ sind Sie Quereinsteigerin / Quereinsteiger aus einem medizinischen Bereich mit IT-Kenntnissen.
Idealwerweise haben Sie sehr gute Kenntnisse im Bereich klinischer Prozesse und deren Abbildung in klinischen Systemen.
Mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen ist vorteilhaft.
Ferner haben Sie Kenntnisse im Umgang mit SQL-Datenbanken / Programmiersprachen wie Oracle, SQL und Java und zusätzlich mit Web-Technologien wie Typo3 und PHP.
Erfahrungen im Bereich Projekte und Prozesse und deren erfolgreicher Implementierung im Gesundheitswesen runden Ihr Profil idealerweise ab.
Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
Ferner verfügen Sie über eine ausgeprägte Servicebereitschaft, Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit.
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig.

Unser Angebot

Vertragliches: Unbefristeter Vertrag, attraktives Gehalt nach Tarifvertrag, Jahressonderzahlung, Zulage bei Wechselschicht, 38,5 Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge

Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen

Mobiles Arbeiten: Ein Teil der Aufgaben kann gerne im mobilen Arbeiten erbracht werden.

Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen

Neubau: Der Bezug des »Neubaus« – die erhebliche Erweiterung des Zentralgebäudes – wird uns campusweit einen bedeutenden Schritt vorwärtsbringen. Neueste Räume, Technik, Ausstattung und räumliche Zusammenfassung der Disziplinen rund um »Kopf und Herz« eröffnen Möglichkeiten. Wir freuen uns bereits jetzt auf Initiativbewerbung von interessierten Pflegefachkräften, OTA´s, MTRA`s, Medizinischen Fachangestellten und IT´lern. Schauen Sie gern rein: www.ukf-und-du.de

Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier ) sowie Ferienbetreuung

Gesundheitsförderung: Profitieren Sie von unseren attraktiven Gesundheitsangeboten. Wir bieten Ihnen regelmäßige Online- und Präsenzkurse zu den Themen Ernährung, Entspannung, Sport und Bewegung an

Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung

Fragen? Viele Antworten gibt es in unseren FAQ´s für neue Beschäftigte . Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung

Frauen sind in diesen Positionen am Universitätsklinikum Frankfurt unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Online bewerben
Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte beachten Sie, dass keine Unterlagen zurückgeschickt werden). | Folgen Sie uns auf Instagram ( @ukf_karriere ); XING , LinkedIn .