Overview

Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis

Wir suchen neugierige und engagierte Mitarbeiter. Menschen mit dem Ehrgeiz, gemeinsam mit uns etwas zu bewegen – und mit dem Anspruch, ihre persönlichen Karrierechancen bei uns zu verwirklichen.
Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine spannende Tätigkeit als Ingenieur (m/w/d) für elektromagnetische Beschleunigung.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert:

Sie sind verantwortlich für Schussversuche mit den elektromagnetischen Beschleunigern des ISL

Sie sind zuständig für die Betreuung des technischen Teams, die Planung von Versuchen, die Aufarbeitung der Versuchsdaten, technische Anpassungen und die Wartung der Anlagen

Sie erstellen an die durchzuführenden Versuche angepasste Simulationsmodelle

Bei der Vorbereitung und Durchführung von Experimenten im Bereich elektromagnetische Beschleunigung wirken Sie aktiv mit. Außerdem bearbeiten Sie Regierungszusatz- und Drittverträge und nehmen an Konferenzen teil

Sie leisten technische Unterstützung von Praktikanten und Doktoranden

Sie untersuchen und erstellen Elektronik- und Leistungskomponenten (Steuerschaltungen, Datenübertragung, etc.) mit ggf. mechanischen Komponenten

Entwicklung von Ansteuerungen oder Datenverarbeitung mit Labview oder ähnlichen Programmpaketen

Sie wirken mit bei der Erstellung von Mechanikplänen mit DAO Pro Engineer

Ihre Qualifikation und Kenntnisse – fundiert und adäquat:

Masterabschluss oder ein Ingenieurdiplom in den Bereichen Elektrotechnik, besonders Hochleistungsimpulstechnik oder Energietechnik, Mechatronik

Fundierte Kenntnisse in einigen der folgenden Bereiche:

o Hochspannungstechnik
o Pulsstromversorgungen
o Hochleistungselektronik
o Instrumentierung für elektrische und elektronische Messungen (Labview, Oszilloskop)

Kenntnisse in Mechanik von Vorteil: Entwurf und Design (Pro Engineer)

Kommunikations- und Teamfähigkeit, proaktives Handeln und Organisationstalent

Gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil

Was bieten wir?

Die Besetzung der Stelle ist zunächst für drei Jahre vorgesehen, eine Verlängerung oder Entfristung ist möglich. Wir bieten Ihnen
eine attraktive Vergütung

gleitende Arbeitszeit sowie eine ausgeglichene Work-Life-Balance

ein internationales und modernes Arbeitsumfeld mit etwa 400 Kolleginnen und Kollegen

ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Wenn Sie sich von dieser Herausforderung angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Schulabschluss-, Examens- und Arbeitszeugnisse, sonstige relevante Nachweise) unter Angabe des Kennwortes »ERG-I«.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.
Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen!

© ISL 2018 – Realisation ISL – August 2018