Overview

Lebenshilfe Starnberg / Franziskus-Schule in Starnberg

Für unsere Franziskus-Schule in Starnberg suchen wir ab 01.07.2022 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Heilpädagogische Förderlehrkraft (m/w/d) oder alternativ eine Lehrkraft für Werken (m/w/d) mit jeweils 30 Wochenstunden (ca. 22 UZE).

Die Franziskus-Schule der Lebenshilfe Starnberg ist ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, an die sich die Heilpädagogische Tagesstätte anschließt. Wir fördern und betreuen Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung unterschiedlichen Schweregrades und einer möglichen Autismus-Spektrum-Störung.

Beschäftigungsausmaß: 30 Wochenstunden (ca. 22 UZE)

Wir bieten

Die Mitarbeit in einem mittelständischen Unternehmen mit 17 Einrichtungen und 320 Mitarbeitenden
Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
Sehr gute Möglichkeiten zur Gestaltung in einer ansprechenden und gut ausgestatteten Einrichtung
Eine solide Einarbeitung
Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
Differenzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten
Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an Gesundheitskursen
Bezahlung nach TVöD und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (u.a. die Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge, 30 Tage Urlaub plus Weihnachten und Silvester frei)
zusätzliche Bezahlung der Großraumzulage München
Und wir feiern auch miteinander (Betriebsfest, Teamessen …)

Ihr Profil

Ausbildung zum/r Heilpädagogen/in bzw. zum/r Erzieher/in mit Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Förderbedarf und der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
alternativ: Qualifikation als staatlich geprüfte/r Werklehrer/in
Kompetenzen in Kommunikations- und Teamprozessen
Organisationsfähigkeit und Fähigkeit, Prozesse zu initiieren und zu strukturieren
Fähigkeit, kooperativ und gewinnbringend mit der im Haus befindlichen Tagesstätte zusammenzuarbeiten
Bereitschaft, mit dem privaten Träger Lebenshilfe zusammenzuarbeiten und die Gesamtentwicklung der Lebenshilfe als Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe aktiv mitzugestalten

Ihre Aufgaben

als Heilpädagogische Förderlehrkraft: Gestaltung von flexiblen und innovativen Bildungsangeboten für unsere Schüler/innen mit geistiger Behinderung
Im Schwerpunkt Zuständigkeit für den Fachbereich Werken ab der Mittelstufe
Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
Mitgestaltung des Schullebens und der Schulentwicklung an der Franziskus-Schule
Enge Kooperation mit den Erziehungsberechtigten

Für diese Tätigkeit gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht.

Für Fragen steht Ihnen die Schulleitung Frau Rittmeyer-Breu unter Tel. 08151-650500 gerne zur Verfügung.

Ausführlichere Informationen zur Lebenshilfe Starnberg und zur Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage www.lebenshilfe-starnberg.de.

Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auf Instagram