Overview

Wir sind

die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen, ein Träger
der Freien Wohlfahrtspflege. Mit rund 7.000 ehrenamtlichen Mitgliedern
und 3.500 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen erbringen wir soziale Dienstleistungen
in den Bereichen der Senioren- und Behindertenhilfe, der
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie im Bereich der Migration und der
aktiven Arbeitsmarktpolitik.
Im Kreis Recklinghausen sowie in den angrenzenden Städten an bieten wir
Schulbegleitung an. Zielgruppe der Schulbegleitung sind Schüler*innen, die
aufgrund der Schwere ihrer Behinderung, des individuellen sonderpädagogischen
Förderbedarfs oder aufgrund eines außerordentlich hohen Pflege- und/
oder Betreuungsbedarfs auf individuelle Hilfen angewiesen sind. Die Arbeiterwohlfahrt
stellt für jeden Bedarf die passende Schulbegleitung im Sinne
von Inklusion an Regel- und Förderschulen. Wir orientieren uns an dem Ziel,
Schüler*innen in die Gemeinschaft zu integrieren und sie im Rahmen ihrer
persönlichen Ressourcen zu befähigen, am Schulalltag teilzunehmen.

Wir suchen
für unsere FSJ-Teams im Kreis Recklinghausen junge Menschen, die ein
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
ableisten möchten mit max. 39 Stunden in der Woche.
Du hast Lust darauf
dir ein Jahr Zeit zu nehmen und dabei Gutes zu tun.
mit Kindern und jungen Erwachsenen zu arbeiten.
Anderen zu helfen.
Schüler*innen zu ermöglichen, die Schule zu besuchen.
dich mit anderen über deine Arbeit auszutauschen und neue Menschen
kennenzulernen.
Du bist
zwischen 17 und 27 Jahre alt.
mit deiner Schullaufbahn fertig.
offen für eine neue soziale Aufgabe.
motiviert, Herausforderungen anzugehen.
einfühlsam und geduldig im Umgang mit Menschen.
absprachefähig und zuverlässig.
Wir bieten
eine erfahrene und verständnisvolle Anleitung und Begleitung.
eine möglichst wohnortnahe Einsatzstelle.
geregelte Arbeitszeiten ohne Schichtdienste.
30 Tage Urlaub.
ein monatliches Taschengeld von 452EUR.
Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Orientierung.
ein attraktives Seminarkonzept.
die Möglichkeit, nach Absprache den praktischen Teil deines Fachabiturs
abzuleisten.
ggf. Angebote zur Folgebeschäftigung im Unternehmen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an
Moritz Spiekermann, AWO Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen,
Wildermannstr. 69, 45659 Recklinghausen, m.spiekermann@awo-msl-re.de,
Telefon 0176-16162054.

awo-msl-re.de