Overview

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist das größte biomedizinische Forschungszentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betreiben wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.
Das Deutsche Krebsforschungszentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n
Fachinformatiker:in (m/w/d) in der Kaufmännischen IT mit Schwerpunkt SAP-Projekte

(Kennziffer 2022-0462)
Die Arbeitsgruppe Kaufmännische IT arbeitet übergreifend im Projekt »System- und Prozessintegration« (SPI) am Deutschen Krebsforschungszentrum mit. Ziel des Projektes ist es, die Digitalisierung der Abläufe weiter voranzutreiben und die bestehenden IT-Strukturen in der Administration auf eine moderne und zukunftsfähige Basis zu heben.
Im Rahmen dieser Transformation suchen wir Unterstützung für die folgenden Aufgaben.

Ihre Aufgaben:

Mitarbeit bei Projekten zur Prozessoptimierung in S/4HANA und Umstellung auf BW/4HANA
Anwenderunterstützung im SAP-Umfeld
Benutzer- und Berechtigungsverwaltung in den SAP-Systemen

Ihr Profil:

Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker:in für Systemintegration
Idealerweise bereits Kenntnisse / Berufserfahrung in den genannten Bereichen sowie der MS-Standardsoftware
Selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine rasche Auffassungsgabe
Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten:

Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
Flexible Arbeitszeiten
Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Wichtiger Hinweis:
Das DKFZ unterliegt den Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Dies hat zur Folge, dass am DKFZ nur Personen tätig werden dürfen, die einen Immunitätsnachweis gegen Masern sowie gegen COVID-19 vorlegen.

Weitere Informationen erhalten Sie von
Stefan Meißner, Telefon +49 (0)6221/42-2318.

Das DKFZ strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Kandidatinnen sind daher besonders angesprochen, sich zu bewerben.
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise über unser Online-Bewerber-Tool ( www.dkfz.de ).

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurücksenden und Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png

2023-01-19T14:59:19.565Z FULL_TIME
EUR
YEAR null

2022-12-20
Heidelberg 69120 Im Neuenheimer Feld 280

49.4143686 8.6723038