Overview

159/22/0003 –
Fachbereichsleiter (m/w/d) Rechnungsprüfung, 100 %, Stabsstelle Kommunal- und Rechnungsprüfungsamt
(ausgeschrieben am 07.07.2022)

Wir suchen zum 1. September 2022 bzw. zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Fachbereichsleiter (m/w/d) Rechnungsprüfung, 100 %,

für die Stabsstelle Kommunal- und Rechnungsprüfungsamt.

Ihre Aufgaben bei uns sind:

Leitung eines Teams von neun Mitarbeitenden
Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten in der Rechnungsprüfung
operative Leitung der örtlichen Prüfung des Jahresabschlusses des Landkreises sowie Durchführung von Prüfungen von Teilbereichen des Jahresabschlusses
Leitung und Durchführung der örtlichen Prüfung der Abfallwirtschaft Rems-Murr AöR
Durchführung der Innenrevision der Rems-Murr-Klinik gGmbH
Leitung der Innenrevision der Kreisbaugesellschaft Waiblingen mbH sowie deren verbundene Unternehmen
Durchführung der Ersatzprüfung gem. § 103 Abs. 1 S. 2 GemO und der übertragenen Prüfungen für
die Schwäbische Waldbahn GmbH
die Energieagentur Rems-Murr gGmbH
den Landschaftserhaltungsverband Rems-Murr-Kreis e.V.

Prüfung und Bestätigung von Verwendungsnachweisen
stellvertretender behördlicher Datenschutzbeauftragter
Vertretung der Stabsstellenleitung in der Stellenbewertungskommission
Mitwirkung an der interkommunalen Zusammenarbeit mit den übrigen Landkreisen sowie den Städten und Gemeinden im Landkreis

Sie verfügen über:

ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d), Bachelor of Arts – Public Management (m/w/d), ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches bzw. juristisches Studium oder ein vergleichbares Studium
Berufserfahrung im Bereich der Prüfung oder Kämmerei ist von Vorteil
Kenntnisse im Kommunalen Wirtschaftsrecht, Eigenbetriebsrecht und Gesellschaftsrecht einschließlich des Prüfungswesens sowie in der kaufmännischen Buchführung und im Kommunalverfassungs- und Verwaltungsrecht
Kenntnisse im Personalrecht (Beschäftigte und Beamte) und idealerweise im Datenschutzrecht, Krankenhausfinanzierungsrecht, Vergütungsrecht, Sozial- und Jugendhilferecht sowie den angrenzenden Rechtsgebieten
Erfahrung in der Personalführung
Organisations- und Transferfähigkeit
ein hohes Maß an Einsatz- und Lernbereitschaft
Bereitschaft zur ständigen Fortbildung und Offenheit für Neues
taktvolles und sicheres Auftreten ebenso wie eine hohe Kommunikations- und Führungskompetenz
Motivationsfähigkeit, Entscheidungsfreude sowie die Fähigkeit Kritik zu üben

Wir bieten Ihnen:

eine Anstellung im Beamtenverhältnis bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 13 gehobener Dienst bzw. im Beschäftigtenverhältnis bis Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
flexible Arbeitszeiten
ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 31. Juli 2022. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Mayer, Leiter der Stabsstelle Kommunal- und Rechnungsprüfungsamt, Tel.: 07151-501-1558.

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Jetzt bewerben