Overview

Hellwach zur Sicherheit unserer Patienten

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit mind. 50 % für unser Klinikum Winnenden nahe der Landeshauptstadt Stuttgart einen

Facharzt (m/w/d) oder Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung Anästhesie

für unsere Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
Referenznummer: W-0-167-22

In den Rems-Murr-Kliniken in Winnenden und Schorndorf werden in 21 Fachkliniken jährlich rund 51.000 Patientinnen und Patienten stationär versorgt. Mit ca. 2800 Mitarbeitenden gehören die Rems-Murr-Kliniken zu den größten Arbeitgebern in der Region.
Unsere Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin im 2014 neuerbauten Rems-Murr-Klinikum Winnenden bietet Patienten aller Fachrichtungen einen hoch­modernen OP- und Anästhesie­bereich mit insgesamt 14 OP-Sälen, davon 1 Hybrid-OP, sowie Intensiv- und IMC-Stationen mit insgesamt 42 Betten.
Mit 16.000 Anästhesie­leistungen im Jahr, darunter neben allen modernen Narkose- und Beatmungs­verfahren auch ein hoher Anteil an ultraschall­gesteuerten Regional­anästhesieverfahren sowie perioperative Schmerztherapien, stellt unser hoch qualifiziertes und kollegiales Team eine unverzichtbare Aufgabe im Klinik­betrieb sicher. Wir möchten unsere Expertise nun noch weiter ausbauen und suchen einen weiteren Fach- oder Assistenzarzt (m/w/d).
Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung und den Austausch mit Ihnen.

Ihre Aufgaben

 
Mitarbeit im gesamten Aufgaben­spektrum der Abteilung
Fach­gerechte, sorgsame und umfassende anästhesiologische Versorgung unserer Patientinnen und Patienten
Interdisziplinäre und inter­professionelle Zusammen­arbeit mit anderen Fach­abteilungen

Ihr Profil

Abgeschlossene Facharztausbildung oder fortgeschrittene Weiterbildung zum Facharzt Anästhesiologie mit Interesse an einer fundierten Ausbildung zum Facharzt (m/w/d)
Teamgeist, soziale Kompetenz, hohes Verantwortungsbewusstsein und eine patientenorientierte Arbeitsweise
Kollegiale und aufgeschlossene Persönlichkeit mit Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Unser Angebot

geregelte Arbeitszeit am Vormittag, gelegentliche Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist gewünscht
Ein kollegiales Team, das flache Hierarchien und ein gutes Miteinander wertschätzt
Volle Weiterbildungs­ermächtigung mit 60 Monaten Anästhesie sowie 24 Monaten Zusatz­weiter­bildung Intensivmedizin
Strukturiertes Curriculum mit regelmäßigen Rotationen sowie intensivem, fach­spezifischen Mentoring mit Oberarzt-Supervision
Dauerhafte Verfügbarkeit eines Anästhesie-Oberarztes im 24h-Bereitschaftsdienst
Koope­ration mit umliegenden Kliniken in Stuttgart und Ludwigsburg für externe Hospitationen
Umfangreiches Fort- und Weiter­bildungsprogramm, u.a. mit abteilungsinternen und fachübergreifenden Fortbildungen sowie Inhouse-Simulationstrainings
Familien­freundliche Arbeitszeit- und Dienstplan­modelle mit KITA am Klinikum Winnenden
Eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge
Vergütete Ausbildung zum Notarzt (m/w/d) an unserem 24/7-Notarzt­standort sowie gewähr­leistete Einsatz­fahrten
Zahlreiche Mitarbeitervorteile für Sport, Fitness, Freizeit und Mobilität (VVS-Ticket, Businessbike)

Weitere Informationen

Die Rems-Murr-Kliniken – ein attraktiver Arbeitgeber
Personalentwicklung in den Rems-Murr-Kliniken
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin am Klinikum Winnenden

» 360°-Rundgang starten!
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Heiner Lange, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin unter 07195 – 591 39100 gerne zur Verfügung.

» Jetzt online bewerben

Zahlen, Daten, Fakten:

Wir sind medizinischer Spitzenversorger für die Region
21 Fachkliniken
Über 51.000 Patienten/Jahr
Standorte in Winnenden und Schorndorf
Landkreis in reizvoller Lage mit hoher Lebensqualität
In öffentlicher Trägerschaft des Rems-Murr-Kreises
Volle Unterstützung durch den Landkreis
Moderne, familienfreundliche Arbeitsplätze
Das Rems-Murr-Klinikum Winnenden ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen