Overview

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind 8.800 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,5 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 580 Frauen und Männer in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW, weist den dritthöchsten Case-Mix-Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf und hatte in den Corona-Jahren 2020 und 2021 als einziges der 35 deutschen Universitätsklinika einen Leistungszuwachs.
In der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie des Zentrums für Kinderheilkunde ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (42 Std./Woche) oder gerne auch in Teilzeit zu besetzen:

Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)
zur Weiterbildung Schwerpunktbezeichnung Kinder Hämatologie und -Onkologie

Die Stelle ist aufgrund des Erwerbs der Schwerpunktbezeichnung befristet auf 2 Jahre zu besetzen mit der Option auf Entfristung nach Erwerb der Schwerpunktbezeichnung.
In unserer Abteilung behandeln wir Kinder und Jugendliche mit dem gesamten Spektrum onkologischer, hämatologischer und immunologischer Krankheitsbilder. In Ergänzung zur allogenen Blutstammzelltransplantation steht die translationale Entwicklung zell- und immuntherapeutischer Strategien im Vordergrund. Das Europäische Referenzzentrum für Keimzelltumoren ist ebenso an der Klinik verankert wie die Arbeitsgruppe Lebensqualität und Spätfolgen der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH). Darüber hinaus stellen wir eines der drei multi-professionellen Teams zur spezialisierten ambulanten pädiatrischen Palliativversorgung (SAPPV) in Nordrhein.
Ihr Profil:

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Abgeschlossene Promotion (zum Zeitpunkt der Entfristung)
Interesse an der häuslichen Versorgung chronisch schwerstkranker Kinder mit einer lebensbegrenzenden Erkrankung und deren Familien
Hohe klinische Kompetenz
Wissenschaftliches Interesse
Engagierter und verständnisvoller Umgang mit unseren »kleinen« Patienten/Patientinnen
Organisationstalent und Freude an der Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
Interesse am Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Wir bieten:

Tätigkeit sowohl im stationären als auch ambulanten und häuslichen Umfeld

Aktive Unterstützung bei der Weiterentwicklung eines eigenständigen klinischen und wissenschaftlichen Profils

Gelegenheit zur Fortbildung
Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team

Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-Ä2

Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen

Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge

Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes

Start mit System: strukturierte Einarbeitung

Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung

Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Kontakt:

Sie erfüllen unsere Anforderungen und suchen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit? Zögern Sie nicht und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt per E-Mail in einer Datei bis 5 MB Größe) bis zum 17.01.2023 unter der Stellenanzeigennummer: 906_2022 an:
Frau Prof. Dr. med. Dagmar Dilloo
Abteilung für Pädiatrische Hämatologie/Onkologie
Zentrum für Kinderheilkunde am Universitätsklinikum Bonn
Adenauerallee 119, 53113 Bonn
Tel.: 0228 2873-3215, Fax: 0228 2873-3199
E-Mail: dagmar.dilloo@ukbonn.de
www.ukbonn.de

Folgen Sie uns auf Instagram: