Overview

————————————————————————
Das Zentrum für Kardiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und
zunächst befristet bis 30.06.2024:

Wir bieten Ihnen:

* Eine interessante und abwechslungsreiche Forschungstätigkeit in einem
interdisziplinären Team mit langjähriger Expertise in der Analyse von
klinischen Studien, Kohortenstudien und molekularen
Krankheitsmechanismen
* Integration in ein kollegiales, professionelles und vielfältiges Team
* Karrieremöglichkeiten und unterstützendes Mentoring
* Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der
Eignungsvoraussetzung nach EG 13 (65%) sowie zusätzliche
Altersversorgung und Sozialleistungen
* Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing
und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
* Kinderbetreuungsmöglichkeit
* Sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

* Aktive Mitarbeit im BMBF-geförderten, interdisziplinären
Forschungskern „DIASyM-Data-Independent Acquisition-based Systems
Medicine: Massenspektrometrie zur
Hochdurchsatz-Tiefenphänotypisierung des Herzinsuffizienzsyndroms“
* Untersuchung und Erforschung der Herzinsuffizienz anhand von Biodaten
aus der vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e.V.
geförderten Kohortenstudie und Biodatenbank „MyoVasc“
* Durchführung von systemmedizinisch orientierten,
klinisch-epidemiologischen und Multiomics-Datenanalyseprojekten,
Aufbereitung der Ergebnisse und Verfassen wissenschaftlicher
Publikationen
* Biomedizinische Bewertung der Forschungsergebnisse

Ihr Profil:

* Master of Science oder gleichwertiger Abschluss in einer der
folgenden oder ähnlichen Disziplinen: Molekularbiologie, Biochemie,
Pathologie, statistische Genetik, Genetik, Gesundheitswissenschaften,
Präzisionsmedizin, Epidemiologie, medizinische Bioinform
* Interesse an der biomedizinischen Analyse und Interpretation
menschlicher Krankheiten, vorzugsweise von
Herz-Kreislauf-Erkrankungen, insbesondere der Herzinsuffizienz
* Kenntnisse oder starkes Interesse, Python oder R und Bibliotheken für
Datenanalyse, maschinelles Lernen und Statistik zu erlernen
* Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Zentrum für Kardiologie
Ihre Ansprechpartner bei fachlichen Fragen sind
Dr. E. Araldi und Univ.Prof. Dr. P. Wild,
Tel.: 06131 17-7439.

Referenzcode: 50156514
www.unimedizin-mainz.de

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte
Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Onlinebewerbung