Overview

Stellenausschreibung
Bundesstützpunktleitung /Geschäftsführung (m/w/d)

Die Leistungssport gGmbH WSV/HSV hat die Aufgabe der Organisation des Nachwuchsleistungssportes für den Westdeutschen und den Hessischen Skiverband zusammen mit dem Deutschen Skiverband. Im Fokus steht die Entwicklung der Athlet*innen und Strukturen in den nordischen Skidisziplinen Langlauf, Nordische Kombination, Skisprung und Biathlon.

Bei der Leistungssport gGmbH WSV/HSV ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der
Bundesstützpunktleitung /Geschäftsführung (m/w/d)
in Vollzeit am Bundesstützpunkt Winterberg/Willingen zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
Sportfachliche Leitung des Bundesstützpunktes
Personal- und Kostenverantwortung der leistungssportlichen Maßnahmen
Regionale Umsetzung der Verbandskonzeptionen des Deutschen Skiverbandes
Koordination und lokale Leitung des Erstellungs- und Umsetzungsprozesses der regionalen Zielvereinbarung
Richtlinienkompetenz zur Umsetzung der Rahmentrainingspläne des DSV
Personalentwicklung des hauptamtlichen Trainerpersonals
Organisation der jährlichen Zielvereinbarungs- und Erreichungs-Gespräche
Kontinuierliche Sicherung sportartspezifisch bestmöglicher Trainings- und Umfeldbedingungen mit den regionalen Partnern
Organisation von regelmäßigen Trainerberatung am BSP
Mitarbeit bei der Umsetzung der Nachwuchsleistungssport Konzepte der LSV’s
Zusammenarbeit mit den Elitenschulen des Sports
Mitarbeit in der Umsetzung von Nachhaltigkeitskonzepten am Bundesstützpunkt
Vorbereitung und Dokumentation der Gesellschafterversammlungen
Enge Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Leitung und den Verantwortlichen der LSV’s und des DSVs
Vertretung und Repräsentation der Gesellschaft nach innen und außen

Anforderungen
Abgeschlossenes Studium, idealerweise der Fachrichtung Sportwissenschaften /-management oder vergleichbare Qualifikation
Mehrjährige Berufserfahrung in der Vereinsarbeit oder im organsierten Sport, optimalerweise im Skisport
Teamfähigkeit und Eigeninitiative, sowie Führungskompetenz
Fundierte trainingswissenschaftliche und didaktische Kenntnisse
Kenntnisse der Strukturen des organisierten Sports, insbesondere der Förderstrukturen und des Nachwuchsleistungssports
Ausgeprägte kommunikative, pädagogische und soziale Kompetenzen
Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen

Wir bieten:
Ein attraktives Arbeitsumfeld in den Mittelgebirgen in Hessen und NRW
Mitarbeit bei der Entwicklung junger Sportler:innen zu künftigen Top-Talenten
Leistungsorientierte Vergütungsstrukturen
Flexible Arbeitszeiten und ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
Ein familiäres Umfeld aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen, sowie frühestem Eintrittstermin, reichen Sie bitte in einem PDF-Dokument bis spätestens 01. Februar 2023 ein.
Deutscher Skiverband e.V.
Sara-Maria Wolfram
Hubertusstraße 1
82152 Planegg
bewerbung_gfwiwi@skitty.de