Overview

Leitung (m/w/d) des Bauaufsichtsamtes

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Architektin/Architekten oder Bauingenieurin/Bauingenieur (m/w/d) für die Übernahme der Leitung des Bauaufsichtsamtes .

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben

Leitung- und Führung des Bauaufsichtsamtes mit 17 Mitarbeitenden,
Entwicklung von neuen Arbeitsprozessen wie die Einführung einer Digitaler Bauakte, eines digitalen Bauantrages usw.,
Beratung der Gemeinden und Stadtplaner/-innen bei der Bewältigung städtebaulicher Probleme,
Stellungnahmen zu bedeutenden örtlichen Bauvorschriften,
städtebauliche Entscheidungen über Vorhaben im Einzelfall,
Entscheidung über bedeutende bau- und denkmalrechtliche Anträge sowie Beratung von Bauherrinnen/-herren, Denkmaleigentümer/-innen und Architektinnen/ Architekten bei besonderen Vorhaben mit größeren Schwierigkeitsgraden.

Ihre Kompetenzen

Zugangsvoraussetzung zu der Stelle ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom (Universität)) im Bereich Architektur oder Bauingenieurwesen.
Alternativ verfügen Sie über einen einschlägigen Bachelorabschluss oder Diplom (FH) und eine langjährige Berufserfahrung in dem Aufgabenbereich in Verbindung mit der Bereitschaft ein berufsbegleitendes (durch uns gefördertes) nebenberufliches Masterstudium zu absolvieren.
Weiterhin bringen Sie mit:
umfassende Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht
Freude an der Gestaltung neuer Arbeitsprozesse

Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung. Die Stelle erfordert einen situativen Führungsstil. Sollten Sie noch keine Führungserfahrung vorweisen, können entsprechende Kompetenzen gegebenenfalls im Rahmen eines Coachings zielgerichtet gefördert werden.
Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Und das bieten wir:

Die Aufgaben der Leitung des Bauaufsichtsamtes ermöglichen das Einbringen von eigenen Ideen, die Gestaltung neuartiger Arbeitsprozesse und sind geprägt von einem hohen Maß an Verantwortung.
Darüber hinaus bieten wir
ein fortschrittliches Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Kreishauses in Hameln,
moderne Technik zur flexiblen Gestaltung von Arbeitsort und -zeit, dafür geben wir Ihnen moderne technische Ausstattung an die Hand,
Gelegenheit, beim jährlich stattfindenden Führungstag sowie in den sog. Führungswerkstätten, Ihr Know-how einzubringen, um zentrale Themen mit zu entwickeln,
die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Coaching,
eine betriebliche Gesundheitsförderung sowie
Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen,
die Förderung eines berufsbegleitenden Masterstudiums,
eine Vergütung nach Besoldungsgruppe A14 NBesG/Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage .

Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich. Ansonsten richten sich die Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). In diesem Fall erfolgt die zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).
Insgesamt steht eine volle Stelle zur Besetzung zur Verfügung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn sichergestellt werden kann, dass insgesamt eine nahezu volle Besetzung ermöglicht wird.

Zur Bewerbung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.
Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 15.01.2023 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung: https://bewerbung.hameln-pyrmont.de/bewerbung/stelle-900000489-12011.html

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia Sagebiel vom Amt für Personalmanagement unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen der zuständige Dezernatsleiter Herr Manz, unter der Telefonnummer 05151 / 903-9300.