Overview

Die VBL mit Sitz in Karlsruhe ist Deutschlands größte Zusatzversorgungseinrichtung für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes und betreut circa 5 Mio. Versicherte und circa 1,4 Mio. Rentnerinnen und Rentner.
Für das Zentrale Projektmanagement, Referat Fachliches Anforderungs- und Qualifiziertes Projektmanagement, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n
Anforderungs- und Projektmanager/-in (m/w/d)

Unsere Aufgabe ist es, die verschiedenen Abteilungen und Fachbereiche der VBL, die Tochterunternehmen der VBL sowie externe Dienstleister im Rahmen der Identifikation und Erstellung von Anforderungen, der Projektplanung, der Projektdurchführung und der Projektsteuerung mit der vorhandenen Expertise exzellent strategisch und operativ zu unterstützen.
Ihre Aufgaben

Sie managen Projekte mit einem Umfang ab 200 Projekttagen
Sie leiten strategische Projekte und verantworten die Erreichung der Projektziele
Sie führen fachlich die internen und externen Projektmitarbeitenden
Sie sichern die Qualität durch konstruktive und analytische Maßnahmen, wie Dokumentenreviews

Sie verantworten qualifizierte und abteilungsübergreifende Fachanforderungen
Sie analysieren und erstellen abteilungsübergreifende Anforderungen als Schnittstelle zwischen den Fachbereichen und der IT
Sie machen sich zum Ziel, die VBL nachhaltig weiterzuentwickeln

Sie unterstützen bei der konzeptionellen Weiterentwicklung und Dokumentation des Anforderungs- und Projektmanagement-Prozesses der VBL

Ihr Profil

Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (zum Beispiel Wirtschaftsinformatik) oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Projekt- sowie Anforderungsmanagement
Erfahrungen in bereichsübergreifender Zusammenarbeit bei der Entwicklung von IT-Fachapplikationen und/oder IT-Infrastruktur
Unternehmerisches Denken und Handeln
Gestaltungskompetenz und Durchsetzungsfähigkeit
Führungskompetenz sowie sicheres Auftreten
Ausgeprägte Kommunikationsstärke
Sehr gute Präsentations- und Moderationsfähigkeiten

Ihre Perspektiven

Ein sicherer und krisenfester Arbeitsplatz im Zukunftsmarkt »Betriebliche Altersversorgung«
Motivierende Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen und aufgeschlossenen Team
Betriebsrente VBLklassik mit zusätzlicher Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung
Praxisorientierte Einarbeitung und vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten
Flexible Arbeitszeitgestaltung ohne feste Arbeitszeitvorgabe (keine Kernarbeitszeit)
Familienbewusste Personalpolitik als Mitglied des Unternehmensnetzwerks »Erfolgsfaktor Familie«
Eigener Familienservice awo lifebalance GmbH
Weitere Benefits, die Sie auf unserer Homepage finden unter www.vbl.de/Karriere

Die Tätigkeit ist nach Entgeltgruppe 12 (TVöD Bund) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach dem jeweiligen Kenntnis- und Erfahrungsstand.
Die Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet.

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ist eine personalwirtschaftliche Zielsetzung unseres Hauses. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen.
Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen), die Sie bitte bis spätestens 26. Januar 2023 an folgende Adresse richten: bewerbungen@vbl.de

Postanschrift: VBL, Personalreferat, Hans-Thoma-Straße 19, 76133 Karlsruhe
Ihre Fragen beantwortet gerne Frau Sachs (Referat Personalentwicklung und Recruiting) unter der Telefonnummer 0721 155-1220. Weitere Informationen zur VBL finden Sie unter www.vbl.de .

VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder http://www.vbl.de http://www.vbl.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-1383/logo_google.png

2023-01-27T22:59:59Z FULL_TIME
EUR
YEAR null

2023-01-05
Karlsruhe 76133 Hans-Thoma-Straße 19

49.01390000000001 8.397870000000001